Unsere Events in Deutschland

Unsere Events

Filter

Filter

Webinar: Musiklehre? Ja, bitte!Spannend, singend und spielend vermittelt!

Donnerstag, 02.02.2023

17:00 - 18:30 Uhr

Online

15,00 €

Musiklehre – ein spannendes Thema: nicht als notwendiges Übel, sondern genussvoll und farbenfroh!

Mehr anzeigen

15,00 €

inkl. MwSt.

Zur Anmeldung
Wendet sich an
Grundschule / Volkschule, Sekundarstufe 1
Unterrichtsfach
Musikpädagogik
Anmeldeschluss
Donnerstag, 02.02.2023
Beschreibung
Musiklehre – ein spannendes Thema: nicht als notwendiges Übel, sondern genussvoll und
farbenfroh!

Referentin: Heike Trimpert
---
In diesem Webinar geht es darum, die Trennung zwischen Musizierpraxis und Musiktheorie aufzulösen. Mit allen Sinnen, dem ganzen Körper, mit unserer Stimme und stets in Bewegung nähern wir uns singend und spielend Metrum und Takt, Mikrotime, Rhythmus, Form, Tonschritten, Intervallen, Dur und Moll. Wir arbeiten dabei mit Sprache und Bodypercussion, mit relativer Solmisation und nicht zuletzt auch mit Boomwhackers als elementarem Instrumentarium. Koordinations- und Improvisationsfähigkeit werden trainiert, alte und neue „Rhythm Songs“ und „Boomy Songs“ vorgestellt, die direkt in der Klasse angewendet werden können.

Zielgruppe: Lehrkräfte in GS und Sek I, auch fachfremd Unterrichtende

Teilnahmegebühr: 15 €

Die Zahlung erfolgt direkt bei der Anmeldung in Zoom via PayPal bzw. Kreditkarte oder Bankeinzug. Nach Eingang des Betrags erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail von Zoom mit dem Zugangslink zum Webinar. Bei Stornierung des Webinars bis 2 Stunden vor Beginn, wird Ihnen der komplette Betrag via PayPal rückerstattet. Danach wird der volle Betrag einbehalten.
Weitere Informationen zur Anmeldung und Rechnungsstellung finden Sie in unseren FAQs: https://www.helbling-verlag.de/?pagename=webinare-faq

Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen internetfähigen Computer oder ein Tablet. Die Teilnahme via Smartphone ist wegen der geringen Displaygröße nicht empfehlenswert. Es sind weder Kamera noch Mikrofon nötig, um am Webinar teilzunehmen. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit Kamera (und Mikrofon) an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Webinar-Präsentation dauert ca. 1 Stunde. Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit, Fragen an die Referentin zu stellen.

Kursdauer inklusive Fragerunde: 17:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
ReferentInnen
Heike Trimpert
Heike Trimpert studierte Violine und Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und absolvierte die 2. Staatsprüfung in Musik für SekI/SekII. Seit Anfang der 1990er Jahre verwendet sie relative Solmisation im Instrumentalunterricht. Sie ist als Fortbildnerin an verschiedenen Bundesakademien tätig und Autorin beim HELBLING Verlag - Schwerpunkt Solmisation und Rhythmuspädagogik.

Event-Nr. D23-006

Webinar: Alle Lieder sind schon da: Kindgerechtes Singen im Kita-AlltagSchwerpunkt: Liedbegleitung mit Gitarre

Montag, 06.02.2023

17:00 - 18:30 Uhr

Online

kostenlos

Webinar im Rahmen der Carusos-Initiative des Deutschen Chorverbandes in Kooperation mit HELBLING, gefördert durch KULTUR.GEMEINSCHAFTEN

Mehr anzeigen

kostenlos

Zur Anmeldung
Wendet sich an
Kita / Kindergarten / Vorschule
Unterrichtsfach
Musikpädagogik
Anmeldeschluss
Montag, 06.02.2023 um 15:00 Uhr
Beschreibung
Die Liedbegleitung mit der Gitarre steht in diesem Webinar im Fokus. Am Beispiel der Lieder aus dem Buch „Alle Lieder sind schon da“ werden praktische Tipps gegeben, wie man mit dem kleinen Zupfinstrument auf vielfältige Weise Lieder begleiten kann.

Am Beispiel der Gitarre werden im Webinar Akkorde, Schlagmuster, Anleitungen zum Melodiespiel, Grundlagen der Noten- und Rhythmuslehre thematisiert. In Übungen wird das Erlernte sofort spielerisch umgesetzt und gefestigt.

Das Webinar richtet an alle Interessierten in der Arbeit mit Kindern, die sich stimmlich und methodisch für das tägliche und kindgerechte Singen weiterbilden wollen. Das Seminar soll neue Impulse im Umgang mit den Liedern des Liederbuches „Alle Lieder sind schon da“ geben, die Hemmschwelle für das Singen in kindgerechter Tonhöhe herabsetzen und die eigenen Fähigkeiten in Bezug auf das ganzheitliche Musizieren in der Kita erweitern. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte im U3-, Ü3-, EMP- und Vorschulbereich, Carusos-Fachberaterinnen und -Fachberater, Eltern, Vorschul- und Grundschulbereich.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Sie benötigen lediglich einen internetfähigen Computer oder ein Tablet. (Die Teilnahme via Smartphone ist wegen der geringen Displaygröße nicht empfehlenswert.) Es sind weder Kamera noch Mikrofon nötig, um am Webinar teilzunehmen.

Die Aufnahmekapazität für das Webinar ist begrenzt. Wir bitten Sie deshalb um frühzeitige Registrierung.

Die Webinar-Präsentation dauert ca. 1 Stunde. Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu stellen.

Kursdauer inklusive Fragerunde: 17:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

Event-Nr. D23-007

Kreatives KlassenmusizierenInnovative Musizierkonzepte für Unterricht und Projekt

Donnerstag, 09.02.2023

15:00 - 18:30 Uhr

49124 Georgsmarienhütte

39,00 €

mit Mathias Schillmöller

Mehr anzeigen

39,00 €

inkl. MwSt.

Zur Anmeldung
Wendet sich an
Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2
Unterrichtsfach
Musikpädagogik
Veranstaltungsort
Landvolkhochschule Oesede
Gartbrink 5, 49124 Georgsmarienhütte
Parkhinweis: Parkhinweise
Öffentliche Verkehrsmittel: Öffentlicher Verkehr Hinweise
WebseiteWeitere Informationen zum Veranstaltungsort
Anmeldeschluss
Donnerstag, 09.02.2023 um 13:00 Uhr
Beschreibung
Klassenmusizieren erfolgreich durchzuführen und gleichzeitig kreative Fenster für Schülerinnen und Schüler anzubieten, erfordert eine klare unterrichtliche Rahmung: Mathias Schillmöller stellt in seinen Fortbildungen sein methodisches Konzept anhand seines neuen Buches vor und zeigt anhand von spannenden Praxisbeispielen, wie kreatives Klassenmusizieren gelingen kann.Das spannende neuartige Konzept erlaubt den Lernenden, sich im so genannten „Team of Creators" künstlerisch auszudrücken
und ein gemeinsames Klassenmusizierprojekt zu entwickeln.
Sie gehen dabei kreativ mit vorgegebenen oder selbst beigesteuerten Bausteinen um und verbinden Musik mit Elementen aus Tanz, Schauspiel, Text und Mediengestaltung.
ReferentInnen
Mathias Schillmöller
Mathias Schillmöller hat in Freiburg und Paris Schulmusik, Klavier, Dirigieren, Romanistik, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft studiert. Von 1995 - 2017 unterrichtete er die Fächer Musik und Französisch an der Deutschen Schule Paris und am Deutsch-Französischen Gymnasium Freiburg. Seit Oktober 2017 ist er Dozent für Musikdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. In seinen Publikationen und Workshops geht es darum, neue Wege zu finden, Musik im Dialog mit anderen Künsten und der Natur zu erfahren und zu gestalten. Schillmöller arbeitet auch als Dirigent, Pianist und Regisseur im Bereich Performance und Musiktheater.

Event-Nr. F1975

Webinar: Das Schattenspiel im Musikunterricht und auf der Bühne

Donnerstag, 09.02.2023

17:00 - 18:30 Uhr

Online

15,00 €

Mehr anzeigen

15,00 €

inkl. MwSt.

Zur Anmeldung
Wendet sich an
Grundschule / Volkschule, Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2
Unterrichtsfach
Musikpädagogik
Anmeldeschluss
Donnerstag, 09.02.2023
Beschreibung
Referent: Gerd Haehnel
---

Das Schattenspiel, auch fachübergreifend als Treffpunkt der musischen Künste, bietet wie kaum ein anderes Medium die Möglichkeit, mit einfachsten Mitteln Ergebnisse aus dem Musikunterricht beeindruckend in Szene zu setzen: in Klassenprojekten und auf der Schulbühne.
Im Workshop erfolgt zunächst eine Einführung in die Technik: Lichtquellen, Farbschatten, „3-D-Schatten“, Schattenbühne und Ausstattung, Menschen- und Figurenschattenspiel. Praktisch wird es dann mit Beispielen aus dem Musikunterricht, auch zum Nachspielen. Sogar für einen eventuellen Distanzunterricht bieten sich bestimmte Formen des Schattenspiels als Bereicherung an. Den Abschluss bildet eine Übersicht über Schattenspielliteratur, auch im Internet, als üppige Fundgrube zur individuellen Weiterarbeit.

Zielgruppe: (auch fachfremd) Musik Unterrichtende aller Schulformen

Teilnahmegebühr: 15 €

Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Abwicklung des Webinars via Zoom erfolgt.
Die Teilnahmegebühr für dieses Webinar beträgt 15 €. Diese ist direkt bei der Anmeldung via PayPal zu entrichten. Kunden aus Deutschland benötigen dazu keinen eigenen PayPal-Account, die Bezahlung funktioniert auch mit Kreditkarte oder Bankeinzug. Teilnehmende aus Österreich und der Schweiz benötigen zur Anmeldung einen eigenen PayPal Account.
Nach Ablauf des Webinars erhalten Sie einen Zahlungsbeleg für Ihre Unterlagen. Dieser wird von HELBLING per E-Mail an Sie versendet. Bei Stornierung des Webinars vor dessen Beginn, wird Ihnen der komplette Betrag via PayPal rückerstattet.

Für die Teilnahme benötigen Sie einen internetfähigen Computer oder ein Tablet. Es sind weder Kamera noch Mikrofon nötig, um am Webinar teilzunehmen.

Die Webinar-Präsentation dauert ca. 1 Stunde, im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen.
Kursdauer inklusive Fragerunde: 17:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
ReferentInnen